Niedersachen klar Logo

Datengrundlage

Die Daten zu Windenergieanlagen (WEA) und Biogasanlagen (BGA) im „Energieatlas Niedersachsen“ basieren auf einer Abfrage, die durch die Ämter für regionale Landesentwicklung Ende 2013 / Anfang 2014 bei den Landkreisen und kreisfreien Städten in Niedersachsen durchgeführt wurde.

Die Angaben zu Biogasanlagen wurden mit einer Datenbank des 3N-Kompetenzzentrums abgeglichen und werden aktuell um Informationen des EEG-Anlagenregisters der Bundesnetzagentur erweitert.
Datenstand BGA: Dezember 2018

Die Angaben zu Windenergieanlagen basieren neben der oben genannten Abfrage auch auf Informationen des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz. Ergänzt wird die Datenbasis um aktuelle Veröffentlichungen des EEG-Anlagenregisters der Bundesnetzagentur.
Datenstand WEA: Dezember 2018

Im „Energieatlas Niedersachsen“ sind die Vorranggebiete Windenergienutzung (VR-Wind) der geltenden Regionalen Raumordnungsprogramme (RROP) dargestellt.
Datenstand VR-Wind: Dezember 2019



Anmerkung:

Viele der niedersächsischen RROP befinden sich derzeit in Änderungs- oder Neuaufstellungsverfahren. In Teilen haben die Regionalplanungsträger bereits neue RROP-Entwürfe veröffentlicht, in denen weitere oder anders abgegrenzte VR-Wind enthalten sind. Da die RROP-Entwürfe noch nicht rechtsgültig sind, sind sie im "Energieatlas Niedersachsen" nicht enthalten.

Bei der Interpretation der Daten zu VR-Wind ist zu berücksichtigen, dass einzelne regionale Planungsräume die Windenergienutzung (noch) nicht auf RROP-Ebene steuern, so dass in den betreffenden Planungsräumen derzeit keine Vorranggebiete festgelegt sind. Gleiches gilt für die Planungsräume, in denen wegen gerichtlicher Entscheidungen die Festlegungen zur Windenergienutzung für unwirksam erklärt wurden

Schließlich sei darauf hingewiesen, dass es sich bei den im Kartenportal wiedergegebenen „Vorranggebieten Windenergienutzung“ nicht um eine amtliche Darstellung handelt; für verbindliche Auskünfte ist das jeweilige Regionale Raumordnungsprogramm im Original heranzuziehen.


Es ist eine halbjährliche Aktualisierung der Datenstände der niedersächsischen WEA und BGA angestrebt.


Hinweis:
Eine Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten wird nicht übernommen. Sollten Sie feststellen, dass Anlagenstandorte fehlen oder Sachinformationen zu einzelnen Anlagen ergänzungs- oder korrekturbedürftig sind, freuen wir uns über einen Hinweis. Nutzen Sie dazu bitte unsere Kontaktseite.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln